Gemeinde Hasloch

Regionalbudget: Jetzt Förderanfragen einreichen

06.03.2020 Kommunale Allianz fördert Kleinprojekte im Raum Marktheidenfeld mit bis zu 10 000 Euro Die Kommunale Allianz Raum Marktheidenfeld e.V. hat sich erfolgreich um ein Regionalbudget beworben. Damit unterstützt das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken die Gemeindeallianz in diesem Jahr erstmals mit einem Budget für Kleinprojekte von 100 000 Euro. Zweck der Zuwendung ist die Unterstützung einer engagierten und aktiven eigenverantwortlichen ländlichen Entwicklung sowie die Stärkung der regionalen Identität.

Logo kommunale Allianz.png (1)

Ab sofort können sich Privatpersonen, Vereine oder sonstige Institutionen eine 80-prozentige Förderung in Höhe von bis zu 10 000 Euro für ihre Projektideen sichern. Mit dem sogenannten „Regionalbudget“ fördert die Kommunale Allianz Raum Marktheidenfeld erstmalig Kleinprojekte, die einen aktiven und nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung der Region leisten und die regionale Identität stärken.

Wichtig ist, dass die Kleinprojekte netto nicht mehr als 20.000 Euro kosten, in einer der 14 Mitgliedsgemeinden des Raumes Marktheidenfeld liegen und der Umsetzung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) dienen.

Wer von der Förderung profitieren will, muss sich beeilen. Die Ideen und Kleinprojekte müssen bis zum 31. März beim Allianzmanagement eingereicht werden, dürfen noch nicht begonnen sein und müssen bis zum 1. Oktober abgeschlossen sein. Der Förderantrag besteht aus einer einfachen Projektbeschreibung mit Kostenaufstellung.
Ein regionales Entscheidungsgremium aus externen und kommunalen Vertretern entscheidet dann Mitte April, anhand von festgelegten Bewertungskriterien, wer in den Genuss der Förderung kommt.

Sie haben eine Projektidee oder Fragen? Formulare und Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.raum-marktheidenfeld.de sowie über das Management der Kommunalen Allianz Raum Marktheidenfeld (Tel. 09391/5004 74, E-Mail: info@raum-marktheidenfeld.de).

Kategorien: Aktuelles